Ein starkes Service für Frauen

Foto: Johannes Puch

Ob Scheidung, Trennung, Armutsgefährdung, Familienplanung oder Arbeitslosigkeit, die Frauenberatungsstellen in Kärnten stehen für viele Frauenanliegen mit ihren Teams für Beratungen zur Verfügung. Erst kürzlich besuchte Kärntens Referent für Gleichbehandlungs- und Frauenangelegenheiten, LR Peter Kaiser, die Frauenberatungsstelle in Wolfsberg.

„Die spezielle Beratung der betroffenen Frauen ist ein wichtiger Bestandteil der Frauenförderung des Landes“ betonte Peter Kaiser. Die Mädchen- und Frauenberatung Wolfsberg, die durch das Referat für Frauen und Gleichbehandlung gefördert wird, bietet seit nun bereits 20 Jahren ihre Leistungen an, und die Nachfrage von den Frauen ist enorm. „Die Ängste der Frauen nehmen vor allem jetzt – durch die Wirtschaftskrise – stark zu. Durch intensive individuelle Gespräche und arbeitsmarktentsprechende Schulungen nur für Frauen versuchen wir ihnen diese Ängste zu nehmen“, erklärt Elisabeth Bernhard, Leiterin der Frauenservice- und Familienberatungsstelle Wolfsberg.  Voriges Jahr haben circa 1400 Frauen die Leistungen der Beratungsstelle in Anspruch genommen.

„Kärnten verfügt über eines der bestausgebauten Frauenberatungsnetze in Österreich, darauf bin ich sehr stolz“, erklärt Frauenbeauftragte Helga Grafschafter. Frauenreferent LR Peter Kaiser ergänzt, dass „dadurch der weibliche Bevölkerung in Kärnten ein optimales Service zur Verfügung steht, dass sich durch die Vertretung in nahezu allen Bezirkstädten auf die Bedürfnisse vor Ort anpassen kann.“

Infos:

Frauenservice- und Familienberatungsstelle Wolfsberg
Johann Offnerstraße 1
9400 Wolfsberg
Tel: 04352 - 52619
Fax: 04352 - 52619-19
E-Mail: frauenfamilienber@aon.at

Mo - Do von 8 bis 18 Uhr