13.12.2009 Fanfahrt zur EURO 2010 nach Linz

Der Klagenfurter im Nationalteam: Bernd Friede.

Die EURO2010 ist das bisher größte Handballereignis in Österreich. Die 16 besten Nationen nehmen an diesem Großereignis teil und küren vom 19. bis 31. Jänner 2010 den Europameister.
Der Kärntner Handballverband hat für zwei Spieltage der EURO ein Kartenkontingent von jeweils 50 Stück angekauft und möchte so allen Kärntner Spielern, Betreuern und Funktionären die Möglichkeit bieten, bei diesem Großereignis live dabei zu sein.
Es handelt sich dabei um zwei Spieltage in der Intersport Arena in Linz, in der auch das Österreichische Nationalteam seine Spiele bestreitet. Im Detail stehen nun folgende Karten zur Verfügung

Dienstag, 19. Jänner 2010
Spiel 1: 18 Uhr Dänemark - Österreich
Spiel 2: 20.15 Uhr Island - Serbien

Samstag, 23. Jänner 2010
Spiel 1: 18 Uhr Österreich - Serbien
Spiel 2: 20 Uhr Dänemark - Island

Die Fahrt wird mit einem Komfortreisebus der Firma Juwan durchgeführt. Abfahrt wäre an beiden Tagen um 12:15 in Klagenfurt (Parkplatz Minimundus) bzw. um 11.45 Uhr in Ferlach (Parkplatz Billa).
Die geschätzte Ankunftszeit nach den Spielen ist ca. 2.30 Uhr in Klagenfurt bzw. 3 Uhr in Ferlach.

Den Vereinen wird die Möglichkeit geboten, Plätze für die Fahrten zu reservieren. Die Vereine sind angehalten, entsprechend den Nachwuchsspielern genügend Betreuer mit zu entsenden, da der KHV
keine Haftung für die Spieler der einzelnen Vereine übernehmen kann. Es stehen wie beschrieben 50 Plätze zur Verfügung – die Vergabe erfolgt nach Eingang der Reservierung. Die Reservierung erfolgt über das beiliegende Formular.
Der Selbstkostenbeitrag pro Person beträgt 30 Euro, was bei einem alleinigen Kartenpreis von gut 40 Euro ein sicherlich sehr attraktives Angebot darstellt. Der Selbstkostenbeitrag muss unverzüglich nach der Reservierung überwiesen werden (bzw. Abrechnung über KHV – Vereinskonto), da die Reservierung erst dadurch Gültigkeit erlangt. Die Reservierung ist bindend – bei Nichtnutzung kann keine Rückerstattung erfolgen.